Schüttbildmalerei – Farbräume und fließende Formationen

Mein wunderbares Schwelgen im Gedanken und im Tun

Die Bilder entstehen vor allem durch das Verteilen von Farbflüssigkeit. Es ist ein Spiel mit Farbflecken und Lichtungen, mit Geschwindigkeit, Bewegung, Balancen, Harmonie und Disharmonie. Jeder Zustand ist für mich ein neues Angebot. Jede Arbeit wird zum Dialog von Farbverläufen und Zeit.

Helen Frankenthaler mit der „Soak Stain"-Technik und Jackson Pollocks „Dripping" waren mir Orientierung.

Logon